Sonderthemen
VISION-Lounge

Visionen und die Menschen, die sie umsetzen -  center.tv widmet diesen visionären Pionieren eine eigene Sendung. In dem einstündigen Talk stellen die Moderatoren Visionäre und Macher aus Deutschland vor, die durch ihr Wissen, ihre Visionen und ihr Engagement ökonomische Erfolge generieren, und, gerade in der heutigen Zeit, Wirtschaftsunternehmen aus der Krise führen. Was treibt einen Menschen dazu seine Visionen umzusetzen? Wie viel Durchhaltevermögen braucht es und welche Barrieren gibt es? Ist Deutschland noch ein Land der Ideen und Visionen? Dies sind Fragen, um die es in der „VISION-Lounge“ geht. Dabei rückt nicht nur die Vision des Gastes und ihre Umsetzung, sondern auch der Mensch selbst in den Blickpunkt.

Über die Moderatoren

Rica Reinisch, dreifache Olympiasiegerin im Schwimmen von 1980 in Moskau, ist TV-Journalistin und entwickelte die Idee und das Konzept zur Sendung. Gemeinsam mit ihr übernimmt Dr. Hermann Bühlbecker, Inhaber von Lambertz, Printen- und Schokoladenfabrik Aachen, die Moderation der VISION-Lounge für center.tv. Dr. Hermann Bühlbecker wurde neben vielen anderen Auszeichnungen 2002 zum Unternehmer des Jahres gewählt und erhielt 2004 das Bundesverdienstkreuz am Bande. Durch seine Visionen und revolutionären Ideen führte er das 320 Jahre alte Familienunternehmen vom kleinen verschuldeten Betrieb zum Weltmarktführer für Lebkuchen und Printen.

VISION-Lounge Galerie

Britta Heidemann

Degenfechterin

Britta Heidemann

Degenfechterin

Britta Heidemann

Degenfechterin

Reiner Calmund

Früherer Fußballmanager

Reiner Calmund

Der Genießer zu Gast in der VISION-Lounge

Prof. Dr. Jo Groebel

Direktor Deutsches Digital Institut - Berlin

Prof. Dr. Jo Groebel

Direktor Deutsches Digital Institut - Berlin

Prof. Dipl. Ing. Architekt Volkwin Marg

Büro gmp Architekten von Gerkan Marg und Partner

Prof. Dipl. Ing. Architekt Volkwin Marg

Büro gmp Architekten von Gerkan Marg und Partner

Prof. Dr. Hermann Bühlbecker

Als Interviewgast

Prof. Dr. Hermann Bühlbecker

Moderator der VISION-Lounge

Rica Reinisch

Moderatorin der VISION-Lounge

Prof. Dr. Hermann Bühlbecker & Rica Reinisch

Moderatoren der VISION-Lounge

Bernd Nörig, Fotograf
Bernd Nörig

Die VISION-Lounge hat etwas ganz besonderes.

Hier treffen Macher, Pioniere und Visionäre aus Deutschland auf unsere Moderatoren, die ebenso zu den besonderen Menschen zählen.

Vor diesem Hintergrund entstand die Idee, die Interviewpartner nicht nur im Talk, sondern auch fotografisch zu portraitieren.

Dafür holt der Fotograf Bernd Nörig unsere Gäste vor seine Kamera - zu sehen in der Vision-Lounge Galerie!

www.bernd-noerig.de

Gast der neunten VISION-Lounge: Britta Heidemann

Zu Gast in der VISION-Lounge ist diesmal die deutsche Degenfechterin Britta Heidemann, Goldmedaillen-Gewinnerin von Peking und Silbermedaillen-Gewinnerin von London. Vom großen Traum bis zum olympischen Edelmetall. Die Moderatoren Rica Reinisch und Dr. Hermann Bühlbecker blicken hinter die Kulissen  einer beispiellosen Sportler-Karriere und sprechen mit der Profi-Fechterin über die sicherlich „längste Sekunde“ ihres Lebens.

Gast der achten VISION Lounge: Reiner Calmund

Rica Reinisch und Dr. Hermann Bühlbecker begrüßen zu einer neuen Ausgabe der VISION Lounge. Zu Gast ist der Fußball-Experte Reiner Calmund. Der 63-järige arbeitete fast 30 Jahre lang erfolgreich als Manager des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, bevor er sich 2004 zurückzog. Danach engagierte er sich als Botschafter für die WM 2006 in Deutschland und die UEFA Euro 2008 in Österreich und der Schweiz. Zudem ist er häufiger Juror in TV-Kochshows und ist als Vortragsredner, Kolumnist und Blogger unterwegs.

In dem sehr persönlichen Gespräch, gibt Reiner Calmund Einblicke in sein Berufs- und Privatleben. Unter anderem spricht er über seinen verstorbenen Vater, ehemalige Weggefährten wir Udo Lattek und seine große Leidenschaft, das Essen.

Gast der siebten VISION-Lounge: Dr. Hermann Bühlbecker

Rica Reinisch empfängt heute zu einer neuen und besonderen Ausgabe der VISION Lounge. Denn ihr heutiger Gast ist ihr sonstiger Mit-Moderator Dr. Hermann Bühlbecker. In der siebten Ausgabe der Talkshow steht der Alleininhaber der Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG im Mittelpunkt. Was treibt ihn an? Welche Rolle spielen Visionen in seinem Alltag? Und was hat ihn und sein Unternehmen zu dem gemacht, was es heute ist. Freuen Sie sich auf diese außergewöhnliche VISION Lounge.

Gast der sechsten VISION-Lounge: Prof. Jo Groebel

Prof. Jo Groebel gehört zu den Gründern der modernen empirischen Medienpsychologie und war von 1999 bis 2006 Generaldirektor des Europäischen Medieninstituts Düsseldorf und Paris. Seit 2006 ist Jo Groebel Direktor des „Deutschen Digital-Instituts“ in Berlin. International befasste sich Prof. Groebel unter anderem in Forschungskooperationen mit den Universitäten Harvard, Cambridge und Columbia mit vielen Aspekten der unterschiedlichen Medien. Er gilt als einer der führenden Experten für Nutzerverhalten und Medienwirkung und hat bereits über 25 deutsch- und englischsprachige Bücher sowie hunderte von Fach- und Breitenartikeln publiziert. In den Aachener Karmeliterhöfen diskutieren die Moderatoren mit ihrem Gast über den Einfluss der digitalen Medien auf die Entwicklung der Gesellschaft, Wirtschaft, Politik sowie die Freizeitbeschäftigung der jungen Generation. Woher kommt das Phänomen einer Darstellung in der Öffentlichkeit wie es auch Prominente bei facebook oder twitter praktizieren? Wie fördert man den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit digitalen Medien?

Gast der fünften VISION-Lounge: Prof. Volkwin Marg

Zu Gast in der fünften VISION-Lounge ist Prof. Volkwin Marg. Der gebürtige Königsberger Volkwin Marg studierte Architektur in Berlin und Braunschweig und gründete 1968 mit seinem Partner Meinhard von Gerkan das Architekturbüro gmp. Ab 1980 war er für fünf Jahre Präsident des Bundes Deutscher Architekten BDA und hatte von 1986 bis 2002 den Lehrstuhl für Stadtbereichsplanung und Werklehre an der Fakultät für Architektur an der RWTH Aachen inne. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen zählen u.a. der Fritz Schumacher Preis, die Plakette der Freien Akademie der Künste Hamburg, der Große Preis des Bundes Deutscher Architekten sowie das Bundesverdienstkreuz. Prof. Volkwin Marg entwarf u.a. das Moses Mabhida Stadion in Durban, Südafrika, die Commerzbank Arena in Frankfurt a.M., das Europäische Patentamt in München und die Pläne für den Umbau, die Sanierung und Überdachung des Berliner Olympiastadions.

Gast der vierten VISION-Lounge: Götz Werner

Zu Gast in der heutigen VISION-Lounge ist der Gründer der dm-Drogeriemärkte Götz Werner. Mit seiner Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen für jeden Menschen in Deutschland erregte er bundesweit Aufsehen. Ähnlich intensiv wurde die Spende seiner Unternehmensanteile an gemeinnützige Stiftungen in den Medien kritisiert, durch die seine sieben Kinder leer ausgingen. Mit Rica Reinisch und Dr. Hermann Bühlbecker diskutiert er, warum sich für ihn jede Generation selbst beweisen muss und welche Visionen man in der Wirtschaftwelt von heute braucht.

Gast der dritten VISION-Lounge: Fritz Rau

In den Karmeliterhöfen heißen die beiden Moderatoren Rica Reinisch und Dr. Hermann Bühlbecker diesmal eine Legende aus dem deutschen Eventzirkus willkommen: Fritz Rau. In den gut 50 Jahren seiner Karriere hat Fritz Rau über 6.000 Konzerte veranstaltet und unzählige Tourneen geplant. Zu den Künstlern, die er betreut hat zählen die ganz Großen wie Michael Jackson, die Rolling Stones, Tina Turner oder Bob Dylan.

Gast der zweiten VISION Lounge: Michael Mronz

Michael Mronz ist seit 1997 Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH welche zuständig ist für die Vermarktung des CHIO in Aachen, der größten Reitveranstaltung der Welt. Zudem ist Mronz Geschäftsführer der MMP Veranstaltungs- und Vermarktungs GmbH, die zahlreiche große Turniere in den Disziplinen Tennis, Hockey und Beachvolleyball sowie Marathonläufe organisiert. Der 43-jährige ist seit diesem Jahr bei der Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ Vorstandsmitglied.

Gast der ersten VISION-Lounge: Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Günther Schuh ist seit 2002 Professor für Produktionssystematik und Mitglied des Direktoriums des Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen (WZL) und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie (IPT). Ziel der Arbeiten des Lehrstuhls ist es, die produzierende Industrie bei einem langfristigen und dauerhaften Erfolg zu unterstützen.

nächste Sendungen

Suche
Social Media


Infomercials

Partner
Wir über uns  |  Empfang/Einzugsgebiet  |  Werbung   |  Jobs
Kontakt  |  So finden Sie uns  |  Teilnahmebedinungen
Presse  |  Pressemitteilungen
     Impressum   Als Favorit    Seite empfehlen     Druckansicht   Sitemap