Sonderthemen
Gesundheitstipp

REGIOZEIT Gesundheitstipp Fit mit center.tv Buchtipp
Energie SPARTIPP Obst- und Gemüsetipp Dame Blanche Rechtstipp
Steuertipp CHIO    

Gesundheitstipp vom 5. September 2011: Sodbrennen - das Feuer in der Speiseröhre

Häufige brennende Schmerzen hinter dem Brustbein und saures Aufstoßen gehören typischerweise zu einer Refluxkrankheit. Sodbrennen kann mehrere Ursachen haben und mitunter ernstere Erkrankungen nach sich ziehen. Jutta Doebel verrät mehr.

Gesundheitstipp vom 30. August 2011: Arzneimittelfälschung

Die zunehmende Nutzung des Versandhandels über das Internet öffnet den Fälschern von Arzneimitteln, illegalen Dopingmitteln, Anabolika und Potenzmitteln. Die neuesten Meldungen über den weltweit größten Fund an illegalen Dopingmitteln in Frankfurt und deren Vernichtung im August 2011 belegen dieses. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl der gefundenen Anabolika am größten deutschen Flughafen in Frankfurt verzehnfacht. Wie man sich vor dem Kauf und der Einnahme gefälschter Medikamente schützen kann, verrät Jutta Doebel.

Gesundheitstipp vom 23. August 2011: Gehörschäden und Ohrenschmerzen

„Hörst du schlecht?“ Reagieren Kinder scheinbar gar nicht auf Anweisungen, liegt diese Frage entnervten Müttern regelmäßig auf der Zunge. Angesichts der drastisch angestiegenen Lärmbelästigungen in unserer Gesellschaft und den resultierenden Gehörschäden hat diese Frage aber immer öfter ernsthafte Berechtigung. Waren früher meist einzelne heftige Schallereignisse wie laute Knalle oder Explosionen für Gehörschäden verantwortlich, so ist es heute oft die Dauerbeschallung mit lautem Lärmpegel, die für schleichende Abnahme des Hörvermögens sorgt. Jutta Doebel verrät, wie man dieser entgegen treten kann.

Gesundheitstipp vom 16. August 2011: Endlich möglich – Behandlung von ADHS bei Erwachsenen

Die Diagnose ADHS wird immer häufiger gestellt, vorwiegend bei Kindern. Erklärungen dafür gibt heute Gesundheitsexpertin Jutta Doebel. Sie weiß, dass jedoch auch viele Erwachsene unter dieser neurobiologische Erkrankung leiden. Aus diesem Grund ist nun das erste Medikament erhältlich, das auch für Patienten über 18 Jahre zugelassen ist.

Gesundheitstipp vom 9. August 2011: Exotische Mücken im Anmarsch – muss sich die Reiseapotheke ändern?

In den letzten Jahren kommt es in vielen Europäischen Ländern immer häufiger zu Problemen mit eingeschleppten Mücken (z.B. Asiatische Tigermücke, Asiatische Buschmücke, etc.) die sehr aggressiv sind und zum Teil auch Krankheiten übertragen können. So macht die aus den Tropen eingewanderte asiatische Tigermücke ihrem Namen alle Ehre, sie gilt als die mit Abstand aggressivste Mückenart: Gern greift sie Menschen an und durchsticht locker Kleidungsstücke. Wer ihr einmal begegnet ist, der wird sie so schnell nicht mehr vergessen: Ihr Stich ist äußerst schmerzhaft. Wie man darum seine Reiseapotheke anpassen sollte, verrät unsere Gesundheitsexpertin Jutta Doebel.

Gesundheitstipp vom 19.7.2011: Brillenfreiheit mit neuen Linsen

Dr. Ralph Neuber vom Augencentrum am Hansaring ist heute zu Gast. Er berichtet über sogenannte Intraokularlinsen, die sowohl bei einer Grauen-Star-Behandlung als auch nach schon erfolgter Grauen-Star-Behandlung in das menschliche Auge eingesetzt werden können.

Gesundheitstipp vom 5. Juli 2011: Botox und Hyaloron – wann, was, wie – worauf ist zu achten?

Die Injektion von Botulinumtoxin A (Botox) sowie die Injektion so genannter Filler (Hyaloronsäure) zählt zu den häufigsten ärztlichen Eingriffen in der ästhetischen Medizin. Schönheitsideale und jugendliches Aussehen haben in unserer heutigen Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Die ästhetische Medizin bietet die Möglichkeit subjektiv störende, beginnende Älterserscheinungen durch kleine Korrekturen zu mildern und so das gesamte Erscheinungsbild wieder zu harmonisieren. Zu diesen Themen ist Dr. Anne Grunert im Studio.

Gesundheitstipp vom 28. Juni 2011: Richtig dosiertes Lauftraining

Rund 130.000 Läufer nehmen jährlich erfolgreich an einem Marathon teil. Es gibt unterschiedliche Gründe für das Laufen: manche nutzen das Training als Naturerlebnis, ander möchten einfach nur fit bleiben oder für einen Wettkampf trainieren. Wichtig bei all den individuellen Ambitionen, ist die Dosierung des Trainings, sich Zeit für Regeneration zu nehmen und während der einzelnen Leistungsphasen genug Energie zuzuführen. Catharina Krütt spricht im Gesundheitstipp über dieses Thema mit Dr. Stefanie Mollnhauer.

Gesundheitstipp vom 23.6.2011: Herz- und Gefäßerkrankungen

Herz- und Gefäßerkrankungen verursachen nach wie vor die häufigsten Todesfälle, Krankenhauseinweisungen und Berentungen in Deutschland. Kürzlich tagten Experten auf diesem Gebiet im Kölner Maritim auf der Info-Veranstaltung zum Thema "Herz- und Nierenerkrankungen- vorbeuegen - bessern - heilen". Mit dabei war Prof. Dr. med. Marc Horlitz.

Gesundheitstipp vom 24.5.2011: Unsere Nieren – nur ein Ausscheidungsorgan?

Was ist nur 160 Gramm schwer und filtert jeden Tag 180 Liter Wasser? Unsere Nieren. Derzeit warten in Deutschland ca. 11.000 Menschen auf eine Nierentransplantation. Die Niere ist das am häufigsten transplantierte Organ. Welche Nierenerkrankungen es gibt und wie man vorbeugen kann, weiß unsere Gesundheitsexpertin Jutta Doebel

Gesundheitstipp vom 19.4.2011: Altersabhängige Makuladegeneration

Statt unserer Stammexpertin Jutta Doebel ist heute Dr. Michael Niegel, Augenarzt im Augenzentrum Köln, zu Gast. Er berichtet über die altersabhängige Makuladegeneration, deren Ursachen und

Gesundheitstipp vom 12.4.2011: Augenverletzungen

Häufig ist es schwierig, selbst einzuschätzen, ob es sich um eine schwere oder leichte Augenverletzung handelt. Daher sollte in jedem Fall bei einer Verletzung des Auges ein Arzt aufgesucht werden. Unbehandelte Augenverletzungen können Narben zur Folge haben sowie Hornhauttrübungen und dauerhafte Sehstörungen. Wird eine Augenverletzung schnell versorgt, bleibt das Sehvermögen jedoch in den meisten Fällen erhalten. Jutta Doebel informiert.

Gesundheitstipp vom 5.4.2011: Die richtige Medikamenteneinnahme

In ca. 65 Prozent der Fälle werden Fehler in Zusammenhang mit Medikamenten gemacht. Sie werden falsch geteilt, zur falschen Zeit eingenommen, mit der falschen Flüssigkeit eingenommen, in der falschen Position eingenommen, zur falschen Nahrung eingenommen, gar nicht eingenommen, oder falsch gelagert. Einige wichtige Dinge, die man beachten sollte, erklärt Jutta Doebel.

Gesundheitstipp vom 29.3.2011: PLD – die häufigste Sonnenallergie

Sonnenbrand kennt jeder – und die Maßnahmen dagegen auch. Doch während man diese direkte Wirkung der Sonnenstrahlen auf die Haut vermeiden kann, sind Gegenmaßnahmen bei einer "Sonnenallergie" schwieriger. Bereits jeder 10. Deutsche leidet an dieser Überempfindlichkeit gegenüber der Sonne. Jutta Doebel verrät mehr.

Gesundheitstipp vom 22.3.2011: Pollenflug – unbeschwert in den Frühling

Während sich der Großteil der Bevölkerung darauf freut, endlich wieder in der Sonne zu sitzen und ein Eis zu essen, haben gerade jetzt die Allergiker überhaupt keine Lust vor die Tür zu gehen. Grund dafür ist der Pollenflug. Von Februar bis September dauert in der Regel die Pollensaison. Heuschnupfen-Geplagten wird der Aufenthalt im Freien oft vermiest. Wie man Heuschnupfen vorbeugen und die Symptome lindern kann, weiß Jutta Doebel.

Gesundheitstipp vom 15.3.2011: Fasten - Frühjahrsputz für den Körper

Die jecken Tage sind vorbei, die Fastenzeit hat begonnen. Viele Menschen wollen gerade jetzt ihren Körper entgiften und entschlacken. Sich wieder wohlfühlen ist die Devise. Aber: Fasten heißt eigentlich Verzicht üben. Wozu das soll gut ist und was beim Fasten im Körper passiert, erklären Jutta Doebel und Frau Dr. Tanja Wagner.

Gesundheitstipp vom 1.3.2011: "Last- Minute-Tipps für Karneval“

Am Donnerstag beginnt mit Weiberfastnacht der Straßen- und Kneipenkarneval. Für viele Jecke bedeutet dies eine mehrtägige Nonstop-Party. Wer dabei das ein oder andere Bier über den Durst trinkt, wird mit Kater bestraft. Wie man diesen bekämpft, verrät unsere Gesundheitsexpertin Jutta Doebel.

Gesundheitstipp vom 8.2.2011: Der Dreh mit den Pillen - Tabletten, Kapseln, Dragees – ist das alles Gleiche?

Viele Arzneiformen, Tabletten, Säfte, Tropfen und Co. sind zwar lange bekannt und in der Regel leicht anzuwenden, doch manche haben auch ihre Tücken. Wer hat sich nicht schon einmal über schwer zu schluckende Kapseln, einen nicht funktionierenden Tropfverschluss o.ä. geärgert. Kritisch wird es jedoch, wenn dieser Ärger, dazu führt, dass wichtige Arznei nicht oder falsch angewendet wird.

Gesundheitstipp vom 25.1.2011: Winterekzeme

Winterekzeme nehmen zu. Etwa 50 Prozent der Bundesbürger leiden in den Wintermonaten an empfindlicher Haut die gereizt, gerötet ist und juckt oder schuppt. Die kalten Temperaturen draußen und die trocken Heizungsluft drinnen fordert und beansprucht unsere Haut. Jutta Doebel gibt hilfreiche Tipps für eine optimale Pflege des Gesichtes, der Lippen und den Körper.

Gesundheitstipp vom 19.1.2011: Optimaler Schutz gegen Rhino,-Influenza,-und Noroviren

West- und Süddeutschland hat es besonders erwischt. Die Zahl der Erkältungs- und Grippeerkrankungen hat in diesen Regionen stark zugenommen. Wir sehen insbesondere in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg viele Regionen, in denen sich die Viren besonders stark ausgebreitet haben. Jutta Doebel erläutert, wie Sie sich am besten schützen.

Gesundheitstipp vom 11.1.2011: Makuladegeneration AMD - Warnzeichen erkennen

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD), auch Altersblindheit genannt ist eine Erkrankung der Netzhaut und der darunterliegenden Schichten, die vor allem ältere Menschen betrifft. Sie ist bei Personen über 65 Jahren die häufigste Ursache für eine starke Einschränkung der Sehkraft bis hin zur Erblindung. Die Ursachen für die Entstehung der Erkrankung sind noch nicht vollständig bekannt. Neben Alter und erblichen Faktoren scheint auch eine schlechte Ernährungsweise eine Rolle zu spielen. Jutta Doebel informiert.

Gesundheitstipp vom 4.1.2011: Fit ins neue Jahr

Alle Jahre wieder... "Ich mache jetzt mehr Sport", "Ich höre mit dem Rauchen auf" oder "Ich möchte mich gesünder ernähren" - auf der berühmt-berüchtigten Liste der Neujahrsvorsätze steht bei vielen die Gesundheit ganz oben. Tipps für einen erfolgreichen Start ins Jahr…
Suche
Social Media


Infomercials

Partner
Wir über uns  |  Empfang/Einzugsgebiet  |  Werbung   |  Jobs
Kontakt  |  So finden Sie uns  |  Teilnahmebedinungen
Presse  |  Pressemitteilungen
     Impressum   Als Favorit    Seite empfehlen     Druckansicht   Sitemap